Konflikte

Ursache & Lösungsfindung - Selbstbild vs. Fremdbild - Wirkung - Gesprächsführung - Kommunikation untereinander - Rollenklärung - Motivatoren - Commitment

Ursachen- & Lösungsfindung

Ursachen ergründen und eine neue oder zumindest andere Basis schaffen

  • Vom Streit zur Lösungsfingung
  • Was waren die Auslöser für den Konflikt?
  • Wer sind die Beteiligten und wer spielt welche Rolle? 
  • Welche Erwartungen sind ausgesprochen und nicht erfüllt oder eben noch unausgesprochen?
  • Neuausrichtung für die Basis eines gemeinsamen Commitments
  • Optimierung der Zusammenarbeit und/oder Prozesse
silhouettes-141366_640

Jeder Konflikt besteht aus mindestens zwei Parteien und einer Ursache. Was genau die Aulöser für einen Konflikt sind, ist meist nicht auf den ersten Blick erkennbar, da sehr viele Faktoren hierbei eine Rolle spielen: Wer ist beteiligt? Was ist die Ausgangssituation? Worum geht es in dem Konflikt? Aus welcher Perspektive wird der Konflikt betrachtet? Welche Erwartungshaltung ist gegeben und eventuell nicht erfüllt? Diese Fragen sind die Grundlage für die Ursachenforschung, um dann aus den Ursachen eine Lösungs zu finden. 

Ziel ist es herauszufinden, wie weit ein Konflikt bereits sich entwickelt hat und ob es noch eine Chance gibt, diesen zu einer Win-Win-Situation zu bringen. 

Genauso zählt aber auch die wertschätzende Kommunikation eine wesentliche Rolle: Was sage ich es wem und in welcher Art und Weise? Wer ist mein Gegenüber und was sind die Motive der jeweiligen Personen?  

Aus den Erkenntnissen und daraus abgeleiteten Lösungsansätzen ist es wichtig ein Commitment zu erstellen, welches die neue Richtung vorgibt, an der die Parteien gemessen und reflektiert werden können. 

Gerne zeige ich Ihnen in einem ersten Kontaktgespräch die verschiendenen Möglichkeiten auf. 

Es kostet zunächst nur Ihre Zeit – danach treffen Sie die Entscheidung, ob ich der richtige Coach bzw. Mentor und für Sie und gegebenfalls Ihr Team bin. 

Wenn es passt, erstelle ich Ihnen ein individuelles Angebot – sozusagen maßgeschneidert auf Ihre Bedürfnisse.

Nehmen Sie ganz unverbindlich Kontakt mit mir auf. Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

(Ganz unverbindlich)

Kommunikation

Kommunikation findet immer auf verschiedenen Ebenen statt.

  • Wie sage ich etwas?
  • Welche Worte wähle ich?
  • Die Sprache des anderen verstehen lernen.
  • „Man kann nicht nicht kommunizieren“ (Paul Watzlawick)
  • Wir sprechen auch ohne Worte. Was Körpersprache, Haltung, Mimik und Gestik verraten und häufig fehlinterpretiert werden
  • Gewaltfreie Kommunikation
  • Kommunkation auf Augenhöhe: Was bedeutet das?
faces-279336_640

Wir sprechen leider nicht immer alles aus, was wir denken – ist das gut oder schlecht? Finden Sie es in diesem Zusammenhang heraus. Die Sprache der Menschen ist sehr vielfältig und lässt auch viel Spielraum für Interpretationen. Wir sind Weltmeister im kognitiven Bereich: „Ich vermute, dass…“ – „Ich glaube, damit war … gemeint“ – „Wahrscheinlich denkt der andere über mich …“. Die Liste könnte unendlich fortgeführt werden. 

Ziel ist es diese Botschaften zu entschlüsseln und Methodiken zu erlernen, wie gedacht, gehandelt und umgesetzt wird. Ein Gespräch auf Augenhöhe lässt wenig Spielraum für Fehlinterpretationen und Fehleinschätzungen. Damit ist die Arbeit wesentlich effektiver und die Zeit sinnvoller genutzt. 

 

Gerne zeige ich Ihnen in einem ersten Kontaktgespräch die verschiendenen Möglichkeiten auf. 

Wenn es passt, erstelle ich Ihnen ein individuelles Angebot – sozusagen maßgeschneidert auf Ihre Bedürfnisse.

Nehmen Sie ganz unverbindlich Kontakt mit mir auf. Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

(Ganz unverbindlich)

Neuausrichtung & Optimierung

Eine neue Basis schaffen

  • Was muss sich ändern, damit es zukünftig erst gar nicht zu einem Konflikt kommt?
  • Welche Prozesse sind zu optimieren?
  • Wohin soll die „Reise“ gehen?
  • Welche Bedingungen sind erforderlich und sollten noch geschaffen werden?
  • Wer brauch was in Zukunft?
pier-569314_1920 (1)

Nach der Klärung des Konfliktes ist es ganz wichtig noch die neue Richtung festzulegen. Was läuft noch nicht rund? Was sollte nich optimiert werden, um zukünftige Konflikten vorzubeugen?

Ziel ist es sogenannte „Spielregeln“ oder Handlungsweisen zu definieren, welche mit allen Beteiligten gemeinsam erarbeitet werden. Aus der „Was muss passieren, dass …“ wird ein „Daran wollen wir uns zukünftig halten. 

Dies ist kein einmaliger Prozess sondern ein immer wiederkehrender Ablauf. Was läuft schon gut und was sollte noch verbessert werden? Welche neuen Herausforderungen sind zu meistern?

 

Gerne zeige ich Ihnen in einem ersten Kontaktgespräch die verschiendenen Möglichkeiten auf. 

Wenn es passt, erstelle ich Ihnen ein individuelles Angebot – sozusagen maßgeschneidert auf Ihre Bedürfnisse.

Nehmen Sie ganz unverbindlich Kontakt mit mir auf. Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

(Ganz unverbindlich)

Motivation

Beweggründe für ein bestimmtes Verhalten

  • Was brauche ich, damit ich motiviert bin?
  • Welche Faktoren spielen dabei eine Rolle?
  • Was heißt intrinisches Motivation und was bedeutet extrinsische Motivation?
  • Was demotiviert mich?
  • Was sind die Folgen eines demotivierten Teams?
  • Was ist der Gewinn eines motivierten Teams?
colorful-1553246_1920

Die Motivation ist der Antrieb für unser Tun. Wenn wir unsere Beweggründe kennen und wissen, was wir selbst und mein Gegenüber braucht, können wir viel effizienter sein. Wir freuen uns auf unsere Aufgaben und auf die Arbeit. Wir werden leistungsfähiger, die Fehlzeiten und unproduktiven Flurgespräche weniger. Wenn wir uns über die Motivationsfaktoren bewusst werden und dies in den Arbeitsalltag einfließen lassen, sind wir viel zufriedener.

Motivation ist ein wichtiger Bestandteil der individuellen Entwicklung aber auch der Zufriedenheit. 

 

 

Ziel ist es diese Motivatoren zu erkennen. Was braucht wer, um nicht nur einen guten Job zu machen, sondern auch um zufriedener zu sein. Eine absolute Win-Win-Situation.

Finden wir es gemeinsam heraus. Nehmen Sie ganz unverbindlich Kontakt mit mir auf. Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

(Ganz unverbindlich)

Werte

An den Werten orientieren wir uns

  • Was sind Werte?
  • Wie definiere ich meine Werte, wie die des Teams?
  • In Resonanz gehen mit anderen
  • Welche Werte sind wichtig und welche weniger?
wave-3732123_1920

An Werten orientieren wir uns. Je besser wir unserer eigenen Werte bewusst sind, desto besser können wir Entscheidungen treffen, ob etwas oder jemand der eigenen Vorstellung enspricht oder nicht.

Zu Werten zählen z.B. Sicherheit, Macht, Ordnung, Toleranz, Glück, Disziplin, Ehrlichkeit, Erfolg, Freiheit, Zuverlässigkeit, Gerechtigkeit, Treue, …

Wertearbeit ist nicht zu unterschätzen. Sie sind eine wesentliche Grundlage für ein gutes Miteinander.

 

Gerne zeige ich Ihnen in einem ersten Kontaktgespräch die verschiendenen Möglichkeiten auf, wie Sie Werte erlebbar machenk können und welche Rolle diese spielen.

Nehmen Sie ganz unverbindlich Kontakt mit mir auf. Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

(Ganz unverbindlich)

Räumlichkeiten

© Alexandra Stierle - 2010 -2021