Führungskräfte-Coaching in Stuttgart
Transformationales Coaching für (zukünftige) Führungskräfte

Ich zeige dir, wie du als Skipper das Steuer und damit Führungskompetenz für deine Mitarbeiter bzw. erforderliche Teamentwicklung übernimmst. Als Leadership Coach begleite ich dich zu den Themen: Transformationaler Führungsstil, Führungskräfteentwicklung, Umgang mit Mitarbeitern, Analyse von Erfolgsfaktoren, Mitarbeitergesprächsführung, Konfliktmanagement und Auswahl der richtigen Mitarbeiter bei der Stellenbesetzung extern und der Personalauswahl intern. Perspektivenwechsel einnehmen zu können, ist hierbei von großem Nutzen in der Rolle des Managers. Alles in allem ein Prozess, der individuelle Maßnahmen erfordert.

Du möchtest…

  • … für dein Team Führungskompetenz zeigen und Verantwortung übernehmen
  • … mit Herausforderungen in unterschiedlichen Situationen umgehen können
  • … Mitarbeitergespräche führen die der Personalentwicklung dienen
  • … Methoden der Teamentwicklung anwenden können
  • … mit Persönlichkeit und Authentizität die Rolle des Managers übernehmen
  • … Mitarbeiter gezielt fördern und nicht überfordern
  • … Aufgaben gekonnt delegieren um mehr Zeit für wesentliche Führungsaufgaben zu haben

„Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.“

Antoine de Saint-Exupéry

Was Führungskraft zu sein bedeutet …

Transformationales Coaching für (zukünftige) Führungskräfte. Weg vom transaktionalen Führungsstil hin zum transformationalen Coach als Führungskraft. Das Rollenverständnis hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Moderne Führungskräfte agieren mehr als Coach und erkennen das Potenzial ihrer Mitarbeiter. Sie wählen für sie die möglichst beste Position aus und setzen die Stärken und Neigungen des Teams gewinnbringend und gezielt ein.

Mithilfe von Team-Coaching erkennen sie, dass die einen Mitarbeiter sich mehr und mehr selbst verwirklichen wollen und bemerken auch, dass andere eher eine starke Persönlichkeit an ihrer Seite brauchen, die Wertschätzung und Anerkennung zeigt. Während die einen sich klare Anweisungen und Regeln wünschen oder einfordern, können sich andere erst so richtig entfalten, wenn sie Abwechslung im beruflichen Alltag haben, individuell ihre Arbeitsweise selbst bestimmen und sich neuen Herausforderungen stellen können. Das setzt allerdings voraus, dass das Management die Bedürfnisse und vor allem die Erwartungen der Mitarbeiter kennt und die Fähigkeit besitzt, mit den richtigen Methoden Unterstützung anzubieten.

Als Führungskraft weiß ich …

  • … was motiviert meine Mitarbeiter?
  • … wie schaffe ich Perspektiven für jeden einzelnen im Team?
  • … wie erkenne ich, ob es sich lohnt Zeit und Geld in die Entwicklung des Teams zu stecken?
  • … welche Stressfaktoren sind noch tragbar und gesund?
  • … wie fördere ich mein Team, ohne es zu überfordern?
  • … wie ist das Kommunikationsverhalten untereinander und welchen Beitrag kann ich als Manager leisten?

Gesprächstechniken und professionelle Gesprächsführung aber auch die Kompetenz den Mitarbeiter als Mensch wahrzunehmen und nicht nur als eine „Nummer“ spielt eine größere Rolle denn je. Eine professionelle Führungskraft kann delegieren, Krisen managen und auch wenn es sein muss, auf Distanz führen – wie beispielsweise in der heutigen Zeit von Corona und Homeoffice.

Frage dich einfach mal selbst …

  • Wie gelingt es dir als Führungskraft, die richtigen Entscheidungen zu treffen?
  • Weißt du was es heißt, Verantwortung für dein Handeln, dein Team und dich übernehmen?
  • Und wie sieht es mit deinem Zeitmanagement aus?
  • Bist du der Typ von Führungskraft, der alles Unangenehme vor sich herschiebt?
  • Oder eher der, der Aufgaben nicht abgeben kann und eine regelrechte Sucht nach Kontrolle hat?
  • Oder vielleicht auch eher der oder diejenige, die sich selbst nicht reflektiert jedoch alle anderen meint sagen zu müssen, wie es richtig geht?

Sehr provokative Fragen, ich weiß, doch genau da setze ich an. Erst die Selbstreflexion, dann die passenden Methoden erlernen, um dem beruflichen Alltag gerecht zu werden.

In meinen Führungskräfte-Trainings du lernst du die Stärken deiner Kollegen und Mitarbeiter zu erkennen, Rollen zu definieren und mit den Kollegen und Mitarbeitern wertschätzend zu kommunizieren. Durch eine gemeinsame Werteorientierung wirst du echten Teamgeist entwickeln können. Du erfährst die Vorteile lösungsorientiert zu denken und zu handeln. Gekonnt die richtigen Mitarbeiter für die ausgeschriebenen Positionen auszuwählen ist nicht immer trivial, dennoch lernbar – auch für Führungskräfte. Ich schule dich darin, wie eine Auswahl optimal erfolgen kann und woran du die Persönlichkeit und die individuellen Neigungen erkennst. Wichtig ist nicht nur die Menschenkenntnis sondern auch die Prozesse zu optimieren und die Kommunikation im Team zu fördern. Du selbst bis das beste Beispiel und fungierst als Vorbild in deiner Managementfunktion.

Führung ist weit mehr als nur Personalverantwortung zu tragen. Verschiedene Skills und Kompetenzen sind einfach unumgänglich – manche sind vielleicht schon vorhanden und andere sind noch zu entwickeln. Wertschätzung, Anerkennung und realistische Ziele brauchen alle Mitarbeiter – deine Aufgabe ist es dies zu erkennen und bei Bedarf auch richtig zu definieren. Ein erfolgreiches Unternehmen braucht authentische Führungskräfte und Persönlichkeiten, die ihr Team motivieren können und mit ihnen an einem Strang zieht. Letztendlich orientiert sich jeder an Werten – den eigenen und den des Unternehmens, so dass sich jeder in seiner Rolle wiederfindet.

Um deine soziale und fachliche Kompetenz stetig zu reflektieren und zu erweitern, finden wir gemeinsam heraus was deine Stärken und Schwächen sind und analysieren sorgfältig, was dich in deiner Rolle als Leadership oder Manager herausfordert und motiviert. Außerdem lernst du Ziele und Prioritäten richtig zu setzen, gute Entscheidungen zu treffen sowie Konflikte kooperativ anzugehen und konstruktiv zu lösen.

„Es ist das Gestern, das uns geprägt hat, das Morgen, für das es sich lohnt zu arbeiten und das Jetzt, das uns die Kraft dafür gibt.“

Ich unterstütze dich durch Systemisches Business-Coaching und Training

Mein systemischer Ansatz im Coaching ist ganzheitlich, d.h. wir orientieren uns an dem Ziel hinter dem Ziel und den Anforderungen an deine Umgebung und Erwartungen deiner Geschäftsleitung. Wir bringen deine Führungskompetenz auf Kurs und nehmen Fahrt auf zu mehr Selbstwirksamkeit in deiner Rolle als Führungskraft. Idealerweise findet das Coaching berufsbegleitend statt, sodass ich dich alltagsnah unterstützen kann. Alternativ sind auch (un-)geplante Veränderungen eine Möglichkeit für ein Business-Coaching. Generell gilt jedoch: Nur wenn du dafür auch bereit bist. Die Entscheidung liegt in deiner Hand.

Bewertungen

Feedback

  1. Alexandra zählt für mich zu den Top Coaches Deutschlands. In ihren Coachings geht sie sehr individuell auf die Bedürfnisse ihrer Klienten ein und zeigt eine außerordentliche Methodenkompetenz. Zu einer ihrer Kernkompetenzen zähle ich die Systemik wie zum Beispiel die Aufstellungsarbeit. Dies habe ich selbst in einer Aufstellung des ersten Bildes und des Inneren Teams erlebt, aus welchen ich noch heute zähre. Als Trainerin und Peergruppen Leiterin habe ich sehr viel von ihr gelernt und konnte einiges in meiner eigenen Arbeit mit Klienten übernehmen.
    Karin Bucher
  2. Aktiv, frisch und charmant hat Frau Stierle die Kursteilnehmer begeistert und dabei geholfen sich selbstkritisch zu hinterfragen. Das ist eine Grundvoraussetzung für Veränderungsprozesse. Besser geht nicht.

Finde heraus, ob ein Coaching für dich Sinn macht

Ich lade dich ein an dieser kleinen Challenge gratis teilzunehmen. Sie hilft dir dabei, mit nur 3 Fragen herauszufinden, ob ein Coaching für dich überhaupt in Frage kommt. Mache den ersten Schritt und starte hier:

Erfahrung und Empathie ist die Grundlage für modernes Management

14 Jahre war ich vor meiner Entscheidung mich selbstständig zu machen in verschiedenen Unternehmensformen als Personalreferentin und Ausbildungsleiterin angestellt. Dabei lernte ich sowohl den Mittelstand als auch die Strukturen eines Großkonzerns kennen. Ich hatte dabei mit konservativen, hierarchischen Strukturen und flachen, modernen Lean-Managementstrukturen zu tun. Führungskräfte zu betreuen und zu unterstützen in allen Aufgaben, von der Einstellung bis zur Kündigung zählten zu meinen Hauptaufgaben. Gemeinsam entwickelten wir Personalentwicklungsprogramme und optimierten die unternehmerischen Vorgaben hin zu erfolgreichen Zielen.

Personalauswahl, Mitarbeiterführung, Teamentwicklung, Führungskräfteentwicklung und Führungskräfte-Coaching zählten hierbei zu meinen Hauptaufgaben. Jede neue Herausforderung war eine neue Chance die Prozesse zu optimieren und aus einer Fehlerkultur eine Lernkultur zu machen. Dabei entwickelte ich nicht nur eine tiefgründige und fundierte Menschenkenntnis sondern konnte auch dank meiner sehr guten Intuition und Erfahrungen Personalentscheidungen treffen und umsetzen.

Ziel war es immer die Fluktuation so niedrig wie möglich zu halten und die Bindung an das Unternehmen zu fördern, werteorientiert zu handeln sowie die Ressource Mensch optimal einzusetzen.

Während der letzten 10 Jahre als Trainerin und Business-Coach sammelte ich zudem viele Erfahrungen mit allen Arten von Unternehmen und Formen der Führungskompetenzen.

Mir war und ist es wichtig als Business-Coach all meine Erfahrung in die Unternehmen zu tragen, die erforderlich sind ein Unternehmen in der heutigen Zeit zu unterstützen, um das Optimum herauszuholen.

Mein Angebot

Für ein Führungskräfte-Coaching erstelle ich dir gerne ein individuelles Angebot. Hierzu genügt es im ersten Schritt, Kontakt aufzunehmen. Du erhälst dann einen Termin für einen ersten kostenfreien digitalen Kennenlern-Call.